Der Bankenplan des Zwerg-Weltökonomen Steinbrück

SPD-Wahlk(r)ampf gegen die “Zockerbuden” – ein Rohrkrepierer Alle wissen es seit heute, 28.9.12: Peer Steinbrück will Kanzler werden. Bis jetzt aber reicht´s gerade ´mal nur zum Kanzlerkandidaten. Der Mann muß also was tun; denn um was zu werden, muß man feste auf die Trommel hauen, damit´s jeder kapiert. Das kann[…]

Weiterlesen

Der Bankenplan des Zwerg-Weltökonomen Steinbrück

SPD-Wahlk(r)ampf gegen die „Zockerbuden“ – ein Rohrkrepierer Alle wissen es seit heute: Peer Steinbrück will Kanzler werden, bis jetzt aber reicht´s gerade ´mal nur zum Kanzlerkandidaten. Der Mann muß also was tun; denn um was zu werden, muß man feste auf die Trommel hauen, damit´s jeder kapiert. Das kann Steinbrück[…]

Weiterlesen

Hexenjagd der politisch Korrekten

Die Olympiade in London dürfte noch jedermann in Erinnerung sein. Der damit verbundene „Fall Drygalla“ hingegen scheint vergessen. Kein Wort des Bedauerns, keine öffentliche Distanzierung von den Vorwürfen gegen sie, die immerhin dazu führten, daß die Athletin London „fluchtartig“ verließ (verlassen mußte?). Drygalla – das war offensichtlich eine gefundene Spielwiese[…]

Weiterlesen

Das Scheitern der Ewig-Linken

Unsere Gesellschaft hat sich zwar stark in die linke Himmelsrichtung bewegt. Aber so ganz in der linken Ecke will sie dann doch nicht stehen. Wir stecken in vielen ernsten Krisen, an denen der sozialistische Urahn Karl Marx seine helle Freude gehabt hätte. Normalerweise profitiert der linke (und rechte) Rand von[…]

Weiterlesen

Sono il Papa – der Papst bin ich (und die EZB)

Wie jeder echte Italiener möchte auch Mario Draghi zu gerne ´mal Papst spielen. Der EZB-Präsident ist neidisch, daß der Regierungschef des Zwergstaates Vatikan eingeladen wurde, vor dem Deutschen Bundestag zu sprechen, er – der große Draghi und Papst der europäischen Finanzwelt – aber nicht. Das nagt am Stolz des stolzen[…]

Weiterlesen

Laschets hohe Lied auf Europa

Der Landesvorsitzende der CDU-NRW ist ein ausgewiesener Europa-Experte. Wie sonst könnte man sich sein „Hohes Lied auf Europa“ erklären, das er in der FAZ vom 13. August d. J. zum Besten gab? Da schrieb er unter dem Titel „Weg mit dem Rechenschieber!“ u. a.: „…Wer statt dessen die Vergemeinschaftung der[…]

Weiterlesen

Laschets Angst vor Integration

Der CDU-Landesvorsitzende und ehemalige NRW-Integrationsminister Armin Laschet setzt(e) offensichtlich sehr einseitige Schwerpunkte bei seinen Integrationsbemühungen. Willkommen sind wohl alle bunten Völker, denen in Deutschland dank eines fürsorglichen Staates kräftige Unterstützung winkt. Besonders willkommen sind Laschet selbstverständlich Menschen mit Islam-Hintergrund, die sich gerade in unserem Land durch heftige Integrationsbemühungen auszeichnen, so[…]

Weiterlesen

Das Urteil des Verfassungsgerichts zum ESM:

Statt „Nein, aber!“ ein „Aber Ja doch!“ Alle politischen Entscheidungsträger wissen, daß die „Rettungsschirme“ bzw. deren praktische Handhabung mit dem deutschen Grundgesetz nicht vereinbar sind. Alle! Aber viele unter ihnen haben wider besseres Wissen gehandelt und die „Rettungsmaßnahmen“ durchgewinkt. Allerdings gab es auch viele Bemühungen, diese Rettungsmaßnahmen zu stoppen. Doch[…]

Weiterlesen

UN fordert Freigabe der Abtreibung weltweit

Der Bericht des UN-Menschenrechtsrates (A/66/254: „Right of everyone to the enjoyment of the higest attainable standard of physical and mental heath“) fordert ungehinderten Zugang zu Abtreibung und eine komplette Abschaffung jeglicher legaler Restriktionen. Dies sei notwendig, um das Recht auf Gesundheit und Selbstbestimmung der Frau zu gewährleisten. UN-Generalsekretär Ban Ki-Moon[…]

Weiterlesen