(www.conservo.wordpress.com)

Von altmod *)altmod

Die Mainzer Karnevalsgesellschaften MCV und MCC lösen sich als Einzelvereine auf und treten künftig gemeinsam unter der neuen Bezeichnung „Die Mainzer Hofschranzen“ auf.

Der neue Mainzer Faschingsorden für die untertänigste Büttenrede wird bei der großen Fernseh-Prunksitzung „Mainz – wie es schleimt und plärrt“ in Form eines vergoldeten Darmzäpfchens verliehen. Dem Verleihungskomitee gehört satzungsgemäß je ein Mitglied der Bundes- und Landes-Regierungen an.

Die SPD fordert Tanzkurse als vordringliche Integrationsmaßnahme für männliche Flüchtlinge aus der Levante: Stilvolles Antanzen verbunden mit europäisch geprägten Umgangsformen könne Missverständnissen verhindern helfen – heißt es dazu.

Der Deutsche Angel-Fischereiverband empfiehlt seinen Mitgliedern und allen Anglern, nicht mehr den “Anglergruß” zu verwenden. „Petri Heil“ sei nicht mehr zeitgemäß, könne missverständlich eine Vorliebe für rechte Angelgründe unterstellen oder gar eine Klage wegen Volksverhetzung nach sich ziehen – so der Bundesvorstand.

Merkel beim Besuch im „Ak Saray“ des türkischen Sultans Erdogan über Stunden in einem der Luxus-Fauteuils des Palastes eingeklemmt! Das politische Berlin rätselt über die Ursache.

EKD-Ratsvorsitzender Bischof Bedford-Strohm zum Ehren-Mufti von München berufen. Der Islamrat erwartet Fatwa gegen Seehofer wegen dessen Äußerungen über die herrschende Flüchtlingspolitik.

Peter Tauber soll aufgrund seiner Star-Wars-Affinität und seiner respektablen Perfomance als Faktotum von Frau Merkel-„Darth Vader“ zu einem der Darsteller im nächsten Star-Wars-Film werden: als Nachfolgemodell des Astromechdroiden R2 D2 aus früheren Filmen.

Donald Trump soll Rede vor dem Brandenburger halten – wünschen sich Autonome und Antifa der Hauptstadt in Vorfreude auf leidenschaftliche Krawalle nach etlichen vergleichsweise faden Jahren.

Da Claudia Roth bei der Wahl zur Grünkohl-Königin beim traditionellen Berliner „Defftig Ollnborger Gröönkohl-Äten“ unterlegen war, wurde ihr als Ausgleich vom Kültür-Verein der Hauptstadt der Titel einer „Yağlar Meze“ verliehen!

dpa meldet: Wieder ein Journalist beim Lügen ertappt! Gemäß deutschem Pressekodex sollen aber Name und Herkunft des Täters nicht veröffentlicht werden.

*) „altmod“ ist Facharzt, Philosoph und als Blogger (altmod.de) häufig auf „conservo“ vertreten

www.conservo.wordpress.com

Von conservo

Conservo-Redaktion