(www.conservo.wordpress.com)

Zitat: Was stand nochmal auf vielen Bannern der Grünen und Linken auf zahllosen Demos?

Und was wurde dort stets lautstark gebrüllt? “Deutschland verrecke!”

Wer hätte gedacht, dass es dazu nur eines winzigen, grippeähnlichen Virus bedarf?

Von Renate Sandvoß

Das Oberverwaltungsgericht Greifswald hat am Donnerstag überraschend in zwei Eilverfahren das von der Landesregierung verfügte Reiseverbot rückgängig gemacht. Es bezieht sich auf die Einwohner Mecklenburg-Vorpommerns.

Das Oberverwaltungsgericht Greifswald hat am Donnerstag überraschend in zwei Eilverfahren das von der Landesregierung verfügte Reiseverbot rückgängig gemacht. Es bezieht sich auf die Einwohner Mecklenburg-Vorpommerns.Mit dem Reiseverbot wollte man über Ostern das Wohlverhalten der Bürger erzwingen, denn nur wenn wir uns demütig allen Anordnungen der Obrigkeit ohne Widerspruch unterordnen würden – so versprach man uns – würden sie uns etappenweise eine Lockerung der strengen Auflagen erlauben.

Doch das Oberverwaltungsgericht Greifswald machte mit 2 Eilverfahren diesen Plänen einen Strich durch die Rechnung. So steht einem Osterausflug an die Küste oder auf die Inseln nichts mehr im Wege. Doch Besitzer von Zweitwohnungen an der Mecklenburger Küste werden enttäuscht: sie dürfen ihre Zweitwohnungen nicht beziehen. Kann mir mal jemand erklären, warum Bürger nicht IHR Eigentum, das sie von ihrem erarbeiteten Geld erworben haben, bewohnen können? Schließlich gefährden sie dadurch keinen anderen.

Aber mit Logik muß man Merkel, Spahn und Co in Sachen Corona sowieso nicht kommen. Der Tod von je 10 000 – 25 000 Influenza-Kranken in den vergangenen Jahren hat sie nicht die Bohne gekümmert oder gar beunruhigt, aber bei ca. 2.000 vorerkrankten Menschen (Altersdurchschnitt 79,5 Jahre), von denen die meisten MIT Corona und nicht AN Corona gestorben sind, drehen sie völlig durch und stecken ein ganzes Volk von 83 Millionen Bürgern wochenlang in “Einzelhaft”.

Selbst Wanderwege in der Sächsischen Schweiz werden gesperrt, weil man ja an der frischen Luft vereinzelt an anderen Menschen vorbeigehen und sich dadurch an einem grippeähnlichen Virus infizieren könnte. Sämtliche Bürgerrechte werden mit einem Schlag aberkannt und ein Land finanziell in den Abgrund gestoßen. Und wer denkt, dass der Alptraum bald beendet wird, der irrt. Warum wurden alle Konzerte und Veranstaltungen bereits schon vor Wochen bis zum Herbst abgesagt, wenn man die Absicht hätte, die Ermächtigungsgesetze schnell wieder außer Kraft zu setzen?

Übrigens, alle Forschungen an dem sogenannten Corona-Virus beruhen auf Tests, die noch nicht ´mal validiert (zugelassen) sind. Man entmündigt ein ganzes Volk auf der Basis eines völlig ungenauen Tests. Und da das RKI die Obduktionen der Toten ablehnt, kennt man noch nicht ´mal die eigentlichen Todesursachen. Das ist doch eine wunderbare Basis, um ein Land und seine Bevölkerung in den Abgrund zu führen, oder?

Was stand nochmal auf vielen Bannern der Grünen und Linken auf zahllosen Demos? Und was wurde dort stets lautstark gebrüllt? “Deutschland verrecke!” Wer hätte gedacht, dass es dazu nur eines winzigen, grippeähnlichen Virus bedarf?

*) Die selbständige Journalistin Renate Sandvoß schreibt seit vielen Jahren u.a. für conservo
www.conservo.wordpress.com     10.04.2020

Von conservo

Conservo-Redaktion