Michael van Laack

Vor fast 53 Jahren starb die Sängerin Alexandra bei einem Autounfall. Einige unsere Leser werden sich noch an sie erinnern, einen Bericht über sie gesehen oder ihre Lieder gehört haben. Nicht wenige dieser Lieder handelten nicht nur von der Liebe (wie schon seinerzeit beim deutschen Schlager üblich), sondern übten Gesellschaftskritik und widmeten sich Ende der 60er bereits Themen wie Naturschutz und Depressionen.

In den letzten Monaten höre ich immer wieder ihre Alben, Spiegel ihrer eigenen Seele, aber auch der Gesellschaft ihrer, aber nicht nur ihrer Zeit. Vieles von dem, was sie – eine gute Beobachterin des menschlichen Verhaltens und seiner Schwächen – seinerzeit sang, wirft seine schatten bis in unsere “Lebenswirklichkeit”. So auch dieses Lied, das ich jedem zu verinnerlichen empfehlen kann, der die Spaltung der Gesellschaft stets nur in der Verantwortung des Gegenüber, aber niemals nicht in der eigenen sieht.

Was sind wir Menschen doch für Leute
Dam bada dam bada dam
Was sind wir Menschen doch für Leute
Dam bada dam bada dam

Heut ‘ sagt man, du bist mein einziger Freund
Und morgen vielleicht, es war nicht so gemeint
Weil keiner zu seinen Worten mehr steht
Wenn’s um die eigenen Vorteile geht
Vergessen ist morgen die Liebe von heute

Was sind wir Menschen doch für Leute
Dam bada dam bada dam bada dam
Was sind wir Menschen doch für Leute
Dam bada dam bada dam bada dam

Alle sind wir zum Guten bereit
Um dass zu erreichen, gibt’s erst einmal Streit
Das eigene Gute, hält jeder für recht
Doch dass was der and’re für gut hält ist schlecht
Weshalb sich schon Adam mit Eva entzweite

Was sind wir Menschen doch für Leute
Dam bada dam bada dam
Was sind wir Menschen doch für Leute
Dam bada dam bada dam bada dam

Eigentlich sind sie ganz nett, wie sie sind
Denn jeder beginnt ja am Anfang als Kind
Und wandert weiter, durch Schatten und Licht
Dem einen fällt’s leicht und dem anderen nicht
Doch jeder hat seine sympathische Seite

Was sind wir Menschen doch für Leute
Dam bada dam bada dam
Was sind wir Menschen doch für Leute

*****

Sie lesen gern die Debattenbeiträge, Analysen, Satiren und andere Inhalte,

die wir Ihnen auf conservo bieten?

Dann können Sie unser Engagement hier unterstützen:

PayPal