Öl-Pipelines sprengen ist witzig – Luisa Neubauer, die erste Satire-Öko-Terroristin der Welt?

Michael van Laack Wenn Jan Böhmermann mal wieder die Oma-Sau rausgelassen hat, ist das selbstverständlich nur Satire! Gleiches gilt, wenn eine Kolumnistin der taz fordert, Polizisten auf den Müllhaufen zu werfen. Denn ohne den zumeist erst unmittelbar nach einem Shitstorm gegebenen Satire-Verweis müssten BKA oder Verfassungsschutz aktiv werden. Wer will[…]

Weiterlesen

31. Mai: Maria Königin – ein Ehrentitel, der im deutschen Klerus Brechreiz auslöst!

Michael van Laack Im finstersten Mittelalter – also vor der Liturgiereform des Jahres 1969 – feierte die römisch-katholische Weltkirche am heutigen Tag zum Ausklang des Marienmonats Mai das Fest “Maria Königin”. Erst 1954 hatte Papst Pius XII. dies so festgelegt. Mit der Liturgiereform musste selbstverständlich auch eine Reform des Festkalenders[…]

Weiterlesen

Scholz vergleicht Klimaaktivisten mit Faschisten und trifft damit ins himmlerschwarze Ökoherz!

Michael van Laack Luisa Neubauer ist entsetzt, der Bayerische Rundfunk und der “Stern” ebenfalls. Zwar dürfe man – so der fast einmütige Tenor der Journaille – gern kritisieren, dass zumeist schwarz gekleidete Klimaaktivisten immer häufiger Veranstaltungen stören, um ihr Anliegen in den Mittelpunkt zu stellen oder die Gegner ihrer ideologie[…]

Weiterlesen

Jungfrauenwaffen: Carla Reemtsma, Kämpferin für die Klimarettung

(www.conservo.blog) Von Maria Schneider „Ein Mensch, der demoralisiert wurde, ist nicht in der Lage, wahre Informationen zu beurteilen; die Fakten sagen ihm nichts. Selbst wenn ich ihn mit Informationen überschütte, mit authentischer Wahrheit, mit Dokumenten, mit Bildern; selbst wenn ich ihn mit Gewalt in die Sowjetunion bringe und ihm [ein][…]

Weiterlesen

Falschmeldungen des Tages

(www.conservo.wordpress.com) Aus der Reihe “Satiren” Von luisman In verschiedenen Städten der Überschwemmungsgebiete sollen sich sogenannte Bereicherer an Plünderungen beteiligt haben. Die Rautenwachtel in Berlin kommentierte, dass Bereicherungen in Deutschland grundgesetzlich nicht verboten sind. Außerdem rief sie ihre inzwischen verrentete, entdokterte Busenfreundin am heiligen Stuhl an, um den Papst zu Fußwaschungen[…]

Weiterlesen

Regenkatastrophe – die Schamlosigkeit der grünen Weltretter

(www.conservo.wordpress.com) Von Peter Helmes Sie kam, wie gerufen! Die Regenflut, die dieser Tage in Rheinland-Pfalz und NRW ganze Landstriche verwüstete und alles Leben auslöschte, scheint das grüne Denken zu beflügeln. Endlich ist die Katastrophe, die uns die Grünen seit Jahren voraussagen, für jedermann greifbar. Regen für alle und alles! Die[…]

Weiterlesen

Abdirahman J. und sein persönlicher Heiliger Krieg – Bilder aus Würzburg am Tag danach

Null Toleranz – zurück zu Recht und Ordnung Ausweisung, Abschiebung, Remigration krimineller Ausländer und nicht integrierbarer Migranten Bestrafung der Betreiber und Profiteure der Massenmigration (www.conservo.wordpress.com) Von Maria Schneider “Es ist daher an der Zeit, das pönale System wieder von seinem Kopf auf die Füße zu stellen und diejenigen, die so[…]

Weiterlesen

Die Grünen und ihr Haß gegen alle Andersdenkenden

(www.conservo.wordpress.com) Von Peter Helmes Die Strategie der Roten und Grünen auf ihrem Weg zur absoluten Macht: Verdammen, verbieten, bestrafen, ächten Der wahre Antisemitismus in der Welt Nachdem Luisa Neubauer (Fridays for Future/Club of Rome/die „Grünen“) den CDU-Bundestagskandidaten Maaßen des Antisemitismus bezichtigt hatte in der Talkshow der Moderatorin Anne Will (siehe[…]

Weiterlesen

Lieber den Laschen im Garten, als die Baerbock im Haus!

(www.conservo.wordpress.com) Von altmod Die Umfragewerte sprechen gegen ihn: Der Ekel-Markus aus Bayern sei immer noch beliebter als er, heißt es und die Schnatterlena von den Grünen läuft ihm noch mehr den Rang in der Bewerbung um die künftige Kanzlerschaft ab.Warum soll man sich dann überhaupt mit jemandem beschäftigen, dem das[…]

Weiterlesen

Weiblich, grün, jung!

(www.conservo.wordpress.com)  von altmod *) Deutschlands Zukunft? Der Mann ist nicht nur hierzulande am Ende – vor allem der Typ alter, weißer (oder weiser?) Mann. „Erstmals müssen sich Männer den Frauen anpassen, um politisch oder soziokulturell mithalten zu können – zuvor war es stets umgekehrt“, lautet eine gegenwärtig vorherrschende Ansicht. Eine[…]

Weiterlesen