Putins Russland wird weiterhin niedergerüstet

Es gibt nichts aufzuholen, die NATO ist vielfach überrüstet Hier ein Zahlenvergleich in Waffensystemen statt in Dollar Dreiteilung des westlichen Bündnisses kann Frieden sichern Von Albrecht Künstle Nun üben sich auch Flaggschiffe der Schweizerischen Zeitungslandschaft wie die (NZZ) darin, Politiker oder Publizisten wie mich als „Putin-Versteher“ zu degradieren und schrecken[…]

Weiterlesen

Die mit Abstand schlechteste Bundeskanzlerin, die Deutschland jemals hatte

(www.conservo.wordpress.com) Von Peter Helmes Eigentlich unfaßbar, unbegreiflich: Da „tagen“ die Bundeskanzlerin und die Ministerpräsidenten dieses Landes bis spät in die Nacht (2:30 Uhr), um neue Restriktionen gegen die Bürger zu beschließen – und heraus kommt ein politisches Stümperwerk, das seinesgleichen sucht. Um nicht mißverstanden zu werden: Fehler passieren, sie passieren[…]

Weiterlesen

Es fehlen integre Journalisten

(www.conservo.wordpress.com) Von Alejandro Navas *), (iDAF_Aufsatz 4 / 2020) Zur Zukunft und Entwicklung der sozialen Kommunikation in unseren Demokratien  / Europäische Werte Teil I Kant war ein Mann der Ordnung. Gemäß ihm haben wir die Pflicht, dem Regierenden zu gehorchen. Doch ist die Pflicht untrennbar mit dem Recht verknüpft, diesen[…]

Weiterlesen

Ideologie des Gender-Unfugs – Bravo NZZ

(www.conservo.wordpress.com) Von Klaus Hildebrandt Ich weiß nicht, was besser ist, dieser Clip https://www.youtube.com/watch?v=Y-hy29b0xjc  oder der Artikel https://www.nzz.ch/meinung/gender-sprache-die-sexualisierung-der-sprache-von-oben-ld.1513053?mktcid=nled&mktcval=107_2019–10-04&kid=nl107_2019-10-3  ? Trotz unterschiedlicher Ansätze und Stil, drücken beide doch das gleiche aus. Der vom Staat initiierte Gender-Unfug ist tödlich für uns alle, denn er zerstört die Menschen von Grund auf. Diese Ideologie verstößt[…]

Weiterlesen

Die deutsche Lust am Untergang

(www.conservo.wordpress.com) von altmod *) Können wir dem noch entkommen? „Wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.“ Friedrich Nietzsche Der Titel „Die Lust am Untergang“ stammt von Friedrich Sieburg, einem fast vergessenen Journalisten und Schriftsteller. Mit seiner Essay-Sammlung wurde Sieburg in eine Reihe mit[…]

Weiterlesen

Mehr als 1 Mrd. € kostet uns der Deutsche Bundestag

(www.conservo.wordpress.com) Offener Brief an die Bundestagsabgeordneten Sehr geehrte Abgeordnete, bei mir im Betrieb werden die Prozesse optimiert, so dass im Zielbild weniger Personal erforderlich sein wird. Dazu wird u.a. die Lean-Methode genutzt, die von Toyota kommt. Sie mündet in einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess, in dem alle Mitarbeiter aufgerufen sind, die Arbeitsprozesse so[…]

Weiterlesen

Ein Gespenst geht um … „Intellectual Dark Web“ und „Wir sind noch mehr“

(www.conservo.wordpress.com) Von altmod *) Ein Gespenst geht um in Europa – das Gespenst des Kommunismus. Alle Mächte des alten Europa haben sichzu einer heiligen Hetzjagd gegen dies Gespenst verbündet … Das Kommunistische Manifest Die „Neue Zürcher Zeitung“ berichtete unter der Schlagzeile „Sie handeln nicht mit Drogen, aber mit gefährlicher Gedankenware“[…]

Weiterlesen

Opposition gegen Merkel

(www.conservo.wordpress.com) von Philolaos *) Die Bilanz im Jahre 13 nach Merkel wird leitmedial poliert, beschönigt und mit Narrativen für Naive unterfüttert. Merkels grüne Paladine und willige Helfer führen unser Land in eine Katastrophe. Wer das ignoriert oder schweigt unterstützt Amtseidbrecher. Widerstand: Pegida, Identitäre, AfD, Werte-Union, Burschenschaften, Ein Prozent, 120db und[…]

Weiterlesen

conservo: Spruch zum Tage – Bezug zur Lebenswirklichkeit verloren

(www.conservo.wordpress.com) Von NZZ-Chefredaktor Eric Gujer *) „Die neue Lifestyle-Linke versteht sich nicht mehr als Anwalt der Unterprivilegierten, denn diese haben für die luxurierende Identitätspolitik des akademischen Überbaus wenig übrig. Lieber mokiert sich die Linke über die Rückständigkeit dieser Bevölkerungsschicht. Hillary Clinton nannte sie «deplorables», also Bemitleidenswerte. Kein Wunder, dass in[…]

Weiterlesen

conservo: Spruch zum Tage – Klima der Gereiztheit

(www.conservo.wordpress.com) Von NZZ-Chefredaktor Eric Gujer „Mit den Ich-zentrierten Mikroideologien kreisen wir um uns selbst. Orientierung finden wir so nicht, es entsteht eher ein Klima der Gereiztheit. Nebenbei löst sich der Kitt der Gesellschaft auf. Sie atomisiert sich in Kleinstgruppen, weil «jetzt auch die bekennenden katholischen Nichtschwimmer mit einem Interesse an[…]

Weiterlesen