Angriff auf Taiwan würde in China eine humanitäre und wirtschaftliche Katastrophe auslösen

(Gordon G. Chang*) China hat Ziele, und Taiwan hat Raketen. Fast 30 % der chinesischen Bevölkerung sind von einem katastrophalen Versagen des Drei-Schluchten-Staudamms (im Bild) bedroht, das beispielsweise durch einen Raketenangriff verursacht werden könnte. Das bedeutet Abschreckung, wenn Taiwan deutlich macht, dass es zur Verteidigung seiner Souveränität bereit ist, Hunderte[…]

Weiterlesen

Die neu entstehende Ordnung

Von Hermes Friedman ist eines der erfahrensten Schlachtrösser in guter alter Realpolitik á la Kissinger. Ich muß gestehen, ein bißchen stolz zu sein, daß er genau meine Argumente vom Januar vorbringt: Rußland wollte geographisch immer nur Donbas und den Korridor zur Krim. Das eigentliche Kriegsziel ist, den Westen und die[…]

Weiterlesen

Taiwan zerstören

von Gordon G. Chang *) Der chinesische Machthaber Xi Jinping wird sich nicht von der Aussicht abschrecken lassen, [das Halbleiterunternehmen] TSMC oder, was das betrifft, die gesamte Halbleiterindustrie Taiwans zu verlieren. Er wird die Insel einnehmen, selbst wenn er sie zu einer radioaktiven Ebene machen muss, die für tausend Jahre unbewohnbar[…]

Weiterlesen

„Festung Europa“– eher ein Käfig für kritische Chinesen

Von Dieter Farwick, BrigGen a.D. und Publizist Vorbemerkung von Dieter Farwick: Dieser Beitrag ist primär für den “Spiegel Nr. 6 vom 5.01.2022 geschrieben. Der Beitrag „Festung Europa“ ist sehr zurückhaltend über China geschrieben. Das kann ich nicht akzeptieren. Ich schicke meine Stellungnahme an den Spiegel, erwarte jedoch nicht, dass sie[…]

Weiterlesen

Gedanken eines Laien zur Ukraine-Krise – Versuch einer Annäherung an die Situation

(www.conservo.blog) Von Adrian Lauber *) Die Lage wird immer bedrohlicher und einmal mehr erscheint Krieg in Europa als realistische Möglichkeit. Wagt man es, hier deeskalierend einzugreifen, darf man mit dem Vorwurf rechnen, man wäre ein so genannter Putin-Versteher. Abgesehen davon, dass ich nicht verstehe, wann es zu einem verdammungswürdigen Verhalten[…]

Weiterlesen

Warum schottet sich die Weltmacht China ab?

www.conservo.blog Von Dieter Farwick, BrigGen a.D. und Publizist Es ist außergewöhnlich, dass sich eine Weltmacht wie China von der Welt abschottet. Alle Verbindungen nach außen sind abgebrochen. Das gilt auch für die sonst offenen Internet- und Telefonverbindungen. Die chinesische Führung wird über geheime Verbindungen verfügen. Die Welt rätselt über die[…]

Weiterlesen

Die Weltmacht China schottet sich ab

www.conservo.blog Dieter Farwick, BrigGen a.D. und Publizist *) Es ist außergewöhnlich, dass sich eine Weltmacht wie China von der Welt abschottet. Alle Verbindungen nach außen sind abgebrochen. Das gilt auch für das sonst offene Internet- und Telephonverbindungen. Die chinesische Führung wird über geheime Verbindungen verfügen. Die Welt rätselt über die Hintergründe,[…]

Weiterlesen

Konfuzius-Institute: Schluß mit dem Peking-Diktat!

(www.conservo.wordpress.com) Von Peter Helmes Den Ansprüchen der VR China klar und angemessen gegenübertreten Seit 2004 eröffnet die Volksrepublik China ihre Bildungseinrichtungen auf der ganzen Welt, in Deutschland sind es derzeit 19 (siehe Karte). Mit dem offiziellen Ziel, die chinesische Sprache und Kultur zu fördern, werden sie mit Kulturinstituten wie dem[…]

Weiterlesen

Taiwan, China, USA: Die Spannungen wachsen. Bleiben die USA hart?

(www.conservo.wordpress.com) Von Peter Helmes *) Chinas Präsident pocht auf Wiedervereinigung mit Taiwan. Chinas Präsident Xi Jinping pocht auf Wiedervereinigung mit Taiwan und drohte jüngst bei einer Staatsfeier zum Nationalfeiertag: Die Unabhängigkeit Taiwans sei „eine ernsthafte versteckte Gefahr“. Xi Jinping hat nach den jüngsten militärischen Spannungen zwischen Peking und Taipeh seine[…]

Weiterlesen

Fregatte „Bayern“ vom Wilhelmshavener Stützpunkt ausgelaufen in den Indopazifik

(www.conservo.wordpress.com) Von Peter Helmes Nach vielen Jahren einer widerlichen, stets ideologisch („Transformation“) gefärbten Schmusepolitik der Regierungen mit „China“ unter Angela Merkel, nach etlichen Besuchen Merkels in Peking, Shanghai und im von Deutschland gebauten und bezahlten Wuhan-Krankenhaus der „Freundschaft“, eine sau-teure 6.000-Betten-Klinik (doppelt so groß wie die Berliner Charité), und nach[…]

Weiterlesen