(www.conservo.wordpress.com)

31.10.2020

Liebe Leser, liebe conservo-Freunde,

ich freue mich und fühle mich sehr geehrt, dass Peter mir sein conservo-Kind anvertraut.

Meine Texte werden auf unterschiedlichen Blogs veröffentlicht. Aber gerade hier auf conservo fand ich die Kommentare und die Foristen immer am nettesten, was ganz sicher an Peters Leitung und Persönlichkeit liegt, die den gesamten Blog durchdringen. Hier habe ich immer wieder Ruhe vor der immer bedrohlicher werdenden Welt gefunden.

Peter wird uns selbstverständlich weiterhin erhalten bleiben und seine Texte hier veröffentlichen. Das Gleiche soll für all die anderen, langjährigen Autoren gelten, die ich sehr schätze.

Es ändert sich also zunächst nichts, zumal ich freudig und problemlos Peters Grundsätzen zum Christentum, Abendland und unserer Heimat zustimmen konnte.

Mit der Zeit wird der Blog vielleicht auf einen leistungsfähigeren Server umziehen müssen, wobei der Name, der Gründungsvater Peter (conservo – gegründet 2010 von Peter Helmes) und die Struktur gewahrt werden.

Angesichts der derzeitigen gesellschaftlichen Situation habe ich weitere Projekte im Sinn, wie beispielsweise einen Shop zur Finanzierung eines Opferfonds und entsprechender Rechtshilfe. Das wird jedoch – obwohl eigentlich dringend nötig – wohl noch ein Weilchen dauern.

Es tut mir sehr leid, dass ich keine weiteren Informationen über mich preisgeben kann, doch der Feind liest mit, und ich mußte wegen denunziatorischer Kollegen bereits einige finanzielle Verluste hinnehmen.

Umso mehr freue ich mich auf den Austausch mit Euch, Eure Artikel und Essays sowie weitere interessante, lustige und horizonterweiternde Diskussionen und Kommentare.

Herzliche Grüße von Maria Schneider

www.conservo.wordpress.com  

Von conservo

Conservo-Redaktion