Hoch lebe die Schutzpatronin Deutschlands

(www.conservo.wordpress.com)

Seit 2005 mühst DU dich. Strengst Dich an. Arbeitest Dich ab.

Alles zum Wohle Deutschlands.

DU macht alles, damit endlich die Grünen das Sagen haben.

Prima Planung, DU Frau Gottkanzler.

DU willst unseren Zusammenbruch unter der grünen Herrschaft.

Damit der grün-öko-sozialistische  Alptraum endlich erledigt ist.

Für alle Zeiten.

Und danach wird alles wieder gut werden.

Unter einer konservativen, freiheitlichen, C* DU, ixlxxxmischen Glaubens.

Was für eine kühl kalkulierende Strategin DU doch bist.

Du lebest hoch – Du Schutzpatronin Deutschlands.

In stiller Bewunderung

Dein untertäniger

Martin E. Renner, MdB

21 Kommentare

  1. Die Hauptsache ist, dass der ministerielle Apparat im demokratischen Staat im Ganzen möglichst klein gehalten wird, dass die Ministerien von all den Verwaltungsaufgaben befreit bleiben, die nicht in die ministerielle Instanz gehören“.

    Bundeskanzler Konrad Adenauer, erste Regierungserklärung 20.09.1949

  2. Menschenrechtskommissarin: NGOs sollen Migranten gegen den Willen der Mitgliedsstaaten anlanden
    https://philosophia-perennis.com/2021/03/25/menschenrechtskommissarin-ngos-sollen-migranten-gegen-den-willen-der-mitgliedsstaaten-anlanden/

    Neue Absurdität antirassistischer Haltungsgesten: Sexangebote für nicht-europäische Migranten
    https://philosophia-perennis.com/2021/04/01/neue-absurditaet-antirassistischer-haltungsgesten-sexangebote-fuer-nicht-europaeische-migranten/

  3. DFB zu Löw-Nachfolge
    Nach Mazedonien-Pleite: Diese Frau soll Deutschands WM-Quali retten
    https://jungefreiheit.de/kultur/zeitgeist/2021/mazedonien-deutschland/

    “Nach der 1:2 Niederlage gegen Nordmazedonien steht die DFB-Elf vor tiefgreifenden Veränderungen. Mit einem bloßen Trainerwechsel nach der Europameisterschaft ist es nicht mehr getan. Wie die JF aus DFB-Kreisen erfuhr, soll die deutsche Fußballnationalmannschaft offenbar erstmals eine Bundestrainerin bekommen. Joachim Löw selbst habe sich nach einem Telefonat mit Oliver Bierhoff für eine weibliche Nachfolgerin ausgesprochen.

    Der 61jährige hatte Anfang März angekündigt, seine Karriere als Nationaltrainer nach der Europameisterschaft im Sommer zu beenden. Beim DFB-Präsidium stieß der Vorschlag auf großen Zuspruch. Es sei längst überfällig, das Image vom Fußball als reine Männerdomäne aufzubrechen. Eine Frau als Bundestrainerin der Herrennationalmannschaft könne den Sport zudem bei weiblichen Zielgruppen attraktiver machen und jungen Mädchen verdeutlichen, daß sie auch hier alles erreichen könnten.

    Desweiteren verspricht man sich beim DFB von einer weiblichen Teamchefin wieder steigende Einschaltquoten, da dann auch mehr Frauen die Spiele der Nationalelf verfolgen könnten.”

    Wenn die DFB unter einer weiblichen Budnetrainerin verlieren sollte, kann man es leicht auf das männliche Geschlecht schieben. Nach dem Motto: Männer hören einfach schlecht zu, wenn eine weibliche weise Frau den Spielern etwas erklärt.
    Ich wäre noch für eine Trans-Frau als Co-Trainerin.

    Kritik würde dann schnell abgewürgt. So nach dem Motto: Frauen zu kritisieren ist sexistisch und frauenfeindlich.
    Und deshalb wird die Bdndestrainerin aus der Schusslinie der Kritik immer rausgenommen. Danach kann man munter drauf los medial auf alle männlichen DFB Spieler einprügeln, weil sie den Frauen (im DFB Trainerstab) nicht zuhören und sexistisch seien…

  4. Ich bin enttaeuscht. Nach der Ueberschrift hatte ich ein strammes, zackiges “Heil Merkel” erwartet, mit devot vor dem Bauch gefalteter Raute. Doch beim Lesen des Textes stellt man fest, dass da doch unterschwellige Kritik durchschimmert. Vorsicht Herr Renner, wenn das die Fuehrerin wuesste!!!

  5. Bundeswehrführung im Kampf gegen rechts: 10-Stunden-Verhöre, Nacktaufnahmen, Zwang zur Bespitzelung von Kameraden

    Wer meint, die obige Aufzählung stamme aus dem umstrittenen US-Gefangenenlager Guantánamo, der irrt sich. Mit dieser staatlichen Willkür drangsaliert der Merkel-Staat seine Elite-Soldaten, die er jedoch gleichzeitig ohne mit der Wimper zu zucken in weltweite Kriegseinsätze schickt.

    …Bei der Bundeswehr herrschen Zustände wie in einem totalitären Unrechtsstaat

    Dem Staatsrechtler und ehemaligen Verteidigungsminister Rupert Scholz (CDU) gebührt der Dank, dass er schier unfassbare Zustände innerhalb der Bundeswehr ans Licht der
    Öffentlichkeit gebracht hat. …

    mehr hier:

    https://www.journalistenwatch.com/2021/03/31/bundeswehrfuehrung-kampf-stunden/

  6. Heil dir im Sternenkranz,
    Herrscherin des Abendlands!
    Heil, Kanzler*in, dir!
    Fühl in des Amtes güldenen Glanz
    die hohe Wonne ganz,
    Liebling der Bevölkerung zu sein!
    Heil, Kanzler*in, dir!

    Nur CO² als auch Inzidencia
    sichern die steile Höh,
    da wo einst die 500 stehn:
    Liebling des Abendlands,
    Liebe des freien Südland Mann`s
    gründe den Herrscherthron
    wie ein Fels im Meer.

    Heilige Flamme, nun brenn,
    glüh und erlösche nie
    fürs bunte Euro-land!
    Wir alle beugen uns nieder
    mutig für die Herrscherin im Mieder,
    kämpfen und bluten wir gern
    für Islam, Maulkorb und blaugelben Sternenrund!

    Handlung und Wissenschaft
    heben, vom Ende her gedacht, mit Mut und Kraft
    ihr Haupt empor!
    Impf- und politiusche Heldentat
    finde ihr Lorbeerblatt
    treu aufgehoben dort
    an deinem Thron!

    Sei, liebste Kanzler*in, hier
    lang des Buntvolkes Zier,
    der bunten Menschheit Stolz!
    Fühl in des Amtes Glanz
    die hohe Wonne ganz,
    Liebling der Bevölkerung zu sein!
    Heil, Kanzler *in , dir!

    *******************************
    Copyright: gemeinfrei

    ….nu könnter singen!

  7. Adenauer hat im Mai 1957 bei einer großen Wahlkundgebung in Nürnberg, als wir Aussicht hatten, eine große absolute Mehrheit zu erringen, und sie auch errungen haben, gesagt, die SPD wäre der Untergang Deutschlands. (FJS)

    Und heute sind es die Grünen…..

    1. SPD und Grüne kommen aus dem gleichen Stall.
      Die Staffelung nach oben lautet : SPD – Grüne – Linke – Stalin.
      Die CDU/CSU kann man heute irgendwo dazwischen quetschen.
      Und die FDP irrt wie immer Konzeptlos im Raum umher und findet keinen Anschluß. Kein Mensch wusste und weiß bisher, wofür die gut sein soll. Würde sie fehlen, würde es keiner merken und wenn sie wie in 2017 mal mitregieren dürfte, stellt sich Christian hin und verkündet die Ausrede : lieber gar nicht regieren, als falsch regieren.
      Ei geh doch heim, Du Kostenträchtiger Nixnutzverein !

      1. Ich sehs so->
        SPD –> Erdogan/Honeckerverschnitt ->Grüne=Mao –> Linke = Breschnew
        MLDP/DKP/KPD u.ä -> Stalin/Pol Pot/
        Union-> FDP -> Pinoccioparteien, von Freiheit reden aber jedes freiheitsbeschränkende Gesetz ausbrüthen und/oder mittragen…

        Ansonsten : Ja!

      2. Mit Linke = Breschnew hab ich ein Problem.
        Das Pack zu unterschätzen ist Lebensgefährlich.
        Letztendlich und vom Grundsatz her, gibt es zwischen Grünen und Linken sowieso keinen Unterschied, und auch die GroKo reiht sich mittlerweile ein.
        Alle Hefte tragen von außen nur unterschiedliche Farben, aber der Inhalt ist der selbe.
        Lediglich bei dem blauen Einband darf man noch hoffen dass drin ist was draufsteht. Aber sicher bin ich mir nicht. Mich überzeugte erst ihr Dexit-Ruf und damit sie kraftvoll rufen können, werd ich sie natürlich wählen.
        Mir völlig egal was Reichsbürger quatschen, sind eh aus Russland gesteuert.

      3. https://politikstube.com/peter-boehringer-merkel-und-scholz-dauer-pandemie-bis-ende-2022/

        Böhringer bringt es wieder auf den Punkt.
        Die Coronadiktatur hat an alles gedacht.
        Und Ende 2022 ist natürlich noch lange nicht Schluß. Denn die Impfungen führen ja nun mal zu immer neuen, immer gefährlicheren Mutationen, die mit Impfungen bekämpft werden müssen.
        “Wir müssen uns für künftige Pandemien aufstellen” – ein neulich abgesonderter Merkelsatz. Einer der vielen eindeutigen der sagt wo die Reise hingehen soll.
        Unser Bessermenschgehabe wird diese Entwicklung jedenfalls nicht stoppen können.
        Will und muss man in die Höhle des Löwen gehn, dann bitte nicht im Schafspelz, sondern im Drachenkostüm.

      4. “Ich sehs so->
        SPD –> Erdogan/Honeckerverschnitt ->Grüne=Mao –> Linke = Breschnew
        MLDP/DKP/KPD u.ä -> Stalin/Pol Pot/
        Union-> FDP -> Pinoccioparteien, von Freiheit reden aber jedes freiheitsbeschränkende Gesetz ausbrüthen und/oder mittragen… ”

        @Semenchkare

        Nur mal so als Denkansatz.
        Die Bolschewisten aus der Sowjetunion hatten beispielsweise in Afghanistan und Kurdistan über viele Jahre lang linke Gruppierungen unterstützt und finanziert die gegen radikale Islamisten Kriege führten (Taliban und gegen Mudschaheddin). In Afghanistan unterstützten die Bolschewisten einen linken Führer, der für die Gleichheit vor dem Gesetz für alle afghanischen Staatsbürger , der auch für mehr Frauenrfechte kämpfte. Gleichheit vor dem Gesetz für alle Religionen. Abschaffung von Steinigungen. Und für mehr Religionsfreiheit. Sowie das Recht auf Scheidungen bei Frauen.

        Den “ultra-Demokraten” US Amerikanern hatte das nicht geschmeckt. Deshalb unterstützten die in Afghanistan die radikalsten Steienzeit Islamisten überhaupt. Die Muschaheddin!

        DIe Sowjetischen Bolschewisten bekämpften auch die radikalsten Steinzeit-Islamisten in Teschtschenien.

        Die US Amerikaner machten genau das Gegenteil:
        Überall hatten die US Amerikaner den radikalen Islamismus gezüchtet und unterstützt.
        Ob in Balkan (unter Clinton wurden albanische Islamisten unterstützt) Afghanistan (Reagan unterstützte die radikalislamische Mudschaheddin), in Irak (Bush Milizen die gegen Hussein kämpften) oder in Libyen (Obama unterstützte Al-Qaida nahe Milizen).

        https://www.globalresearch.ca/the-us-al-qaeda-alliance-bosnia-kosovo-and-now-libya-washington-s-on-going-collusion-with-terrorists/25829

        https://www.globalresearch.ca/america-created-al-qaeda-and-the-isis-terror-group/5402881

        https://www.globalresearch.ca/kosovo-war-how-britain-america-backed-jihadists-throughout-conflict/5672887

      5. @Semenchkare

        Schon während des Kalten Krieges waren die USA und die radikal-islamsichen Wahhabi
        Königreiche (vor allem Saudi Arabien) enge Verbündete und bildeten eine Allianz
        https://www.vox.com/2016/1/6/10719728/us-saudi-arabia-allies

        How Saudi Arabia Financed Global Terror
        https://www.youtube.com/watch?v=sCUbFJeRfME

        Die Bolschewisten bekämpften im Gegensatz zu den US Amerikanern den Steinzeit-Islamismus weltweit.

        Wenn die Boslchewisten doch angeblich mit den Muslimen verbündet waren, dann können Sie uns sicherlich erklären, warum die US Amerikaner während des Kalten Krieges überall radikale Islamisten unterstützten. Und slebst nach dem Kollaps der Sowjetunion, setzten die US Amerikaner ihre Unetrstützung für die radikal-islamsichen Milizen weltweit fort, vor allem in den 1990-ern (z.B. im ehemaligen Jugoslawien, wo der Westen anstatt der orthodoxen serbischen Christen, lieber die albanischen Islamisten unterstützte!).

        Der Westen schaute auch tatenlos zu als im ehemaligen Jugoslawien die Islamisten Dutzende von Kirchen vor ihren Augen zerstörten!

        Zum Beispiel: Am 17. März 2004 wurden 35 Serbisch-Orthodoxen Kirchen und Kloster in Kosovo und Metohien
        völlig durch Brandstiftungen (von Muslimen) zerstört und die weiteren 70 zum Teil schwer beschädigt.
        https://en.wikipedia.org/wiki/2004_unrest_in_Kosovo

        Niemand wurde verurteilt, die westlichen Truppen EULEX und KFOR haben mehr oder weniger nur zugeschaut.

      6. Achja. Die ahnungslose Mona Lisa mal wieder.
        Wer Linksliberale Globalisten und Bolschewisten gleichsetzt, der hat buis heute überhaupt nichts verstanden.
        Mit Ihnen Frau Mona Lisa hatte ich bereits das Vergnügen auf MM Komment-Forum etliche Diskussionen darüber geführt. Mona Lisa ist übrigens der Meinung, dass die Antifa von Putin und STalinisten gesteuert wird, obwohl ich ihr bereits unendlich viele Links bereitstellte,mit ganz klaren Beweisen, dass die Antifa eben nicht von Putin udn von Stalinisten, sondern von George Soros gesteuert wird!
        Soros ist übrigens ein radikaler Neoliberaler. Bei den russischen Bolscheiwsten schon seit Jahrzehnten verhasst. Wenn der unter Breschnew oder unter Stalin seine bezahlten Massendemos organisiert hätte, dann wäre er schnell in einem sibirischen Lager gelandet und nicht auf dem Regierungsessel.
        Es sind die neoliberalen Eurokraten, die diesen idioten Soros hofieren, und nicht die Putinisten oder die Stalinisten!
        Soros hasst Putin! Er hatte schon vor vielen Jahren die Pläne enthüllt , warum er Putin aus Russland’s Regierung entfernen und den Putin schnellst möglich ersetzen will…

      7. hehe, Shinobi wieder in seinem Interpretations-Element.
        Na, was hat Dir denn diesmal nicht geschmeckt ?
        Schätze, der Satz : “Mir völlig egal was Reichsbürger quatschen, sind eh aus Russland gesteuert.”
        Die Wahrheit ist eine schwere Kost !
        Trink halt mal Kamillentee.

    2. Grüne sponsern islamisches Bauvorhaben in Straßburg: 2,5 Millionen Euro für die „Eyyûb-Sultan-Moschee“
      31. März 2021

      Straßburg. Eine entlarvende Kollaboration: in Straßburg, das inoffiziell als „Hauptstadt Europas“ gilt, soll eine der größten islamischen Moscheen entstehen. Besondere Unterstützung erfährt das Projekt von den Grünen, die im Straßburger Rathaus das Sagen haben. Dort hat jetzt eine Mehrheit der Stadträte eine Subvention von mehr als 2,5 Millionen Euro für den Moscheebau beschossen.

      Das riesige Gebetshaus soll den Namen „Eyyûb-Sultan-Moschee“ tragen. Der Namensgeber, arabisch Abu Ayyub al-Ansari, gilt als einer der Eroberer von Konstantinopel – lange vor dem tatsächlichen Fall der Stadt im Jahre 1453. Er ist in der islamischen Welt durch seinen Ausspruch bekannt: „Dringt tief in das feindliche Gebiet ein, so weit ihr könnt!“ Ayyub al-Ansari starb etwa im Jahr 674 und war ein enger Gefährte des Propheten Mohammed. Er starb während der ersten arabischen Belagerung von Konstantinopel.

      Für das christlich-islamische Zusammenleben in der Europa-Hauptstadt verheißt das programmatische Bauvorhaben der islamischen Gemeinde nichts Gutes. Zu den prominentesten Kritikerinnen der Straßburger Großmoschee gehört übrigens Brigitte Bardot. Sie twitterte erst unlängst: „Ich prangere die Unterwerfung unserer Führer an, die den Bau der Moschee von Straßburg, der größten in Europa, auf diesem Gebiet akzeptiert haben (…) Straßburg ist die Hauptstadt Europas und muß es bleiben, ohne durch einen metastasierten und islamisierten Tumor verunstaltet zu werden.“ (mü)

      https://zuerst.de/2021/03/31/gruene-sponsern-islamisches-bauvorhaben-in-strassburg-25-millionen-euro-fuer-die-eyyub-sultan-moschee/
      ******************************************
      Wo Grün draufsteht ist Islam und pseudo ökologischer Sozialismus (Öko-Ummah) drin.

  8. Na bitte, wer sagt’s denn!


    Baerbock als Merkels Kanzlerkandidat?
    Beschlossen: Deutschland wird GRÜN

    Von PETER BARTELS | Wer wird der nächste Kanzlerkandidat? Alle warten auf das Wort der Medien-Matrone Merkel. Dabei „wissen“ längst alle: Nicht der lasche Laschet, der Büttenredner vom Rhein … Nicht Söder, der Faschings-Feifel aus Franken.  Es wird … Annalena Charlotte Alma Baerbock! Die grüne Gruft Germoneys…

    Die Auguren von Infratest bis Forsa schalmeien es ja längst, wie heimlich gehofft und gewünscht von allen Zinnen: Die CDU stürzt und stürzt – jetzt 25 Prozent. steigen – mittlerweile 23 Prozent! Nun ist es mit den Sehern heute auch nicht anders als beim Orakel der Griechen „gestern“: Eine von „Dämpfen“ restlos bekiffte Jungfrau lallte den Mächtigen eine glückliche Zukunft. Aber meistens, wenn diese vorher die klapprigen Priester mit Goldschätzchen zufrieden gestellt hatten. Und „stimmte“ auch die Gottheit zu. Der Unterschied zu heute? Heute haben wir die „Biden-Briefe“ zur Wahl. Und die „stimmen“ immer, machen alles passend…

    Was, bitte schön, soll Honeckers Propaganda-Plauze denn tun? Viermal war sie Kanzlerin, ein fünftes Mal wäre … obwohl?!? Also Annalena, die nette Adrette! Und Plumpe ist sie auch schon. Kurz: Mit einer GRÜNEN Kanzlerkandidatin ist es einfach eleganter und bequemer. Und mit einer Kanzlerin Baerbock würde die Geschichte auch noch „richtig“ umgeschrieben – von Bismarck, Adenauer bis Kohl. Natürlich würde „Mutti“ dann auch das grüne „Retterkreuz mit Sonnenblumenlaub und Pflugscharen statt Schwerter“ bekommen. Und man würde den 30 Meter hohen Kolonisator und Rassisten Bismarck in Hamburg abreißen, stattdessen ein Merkel-Mausoleum mit Rot- und Weißwein-Katakombe bauen… Sie vielleicht sogar den dämlichsten deutschen Walter nach Ulbricht im Schloß Bellevue  ablösen lassen. Jedenfalls, wenn sie bis dahin im Angesicht der deutschen Fahne die Zitterattacken in den Griff bekommen hat wie Präsident Biden seine Stolper-Anfälle.

    Annalena statt Angela
    Also September Annalena statt Angela. Dr. Klaus-Rüdiger Mai (58) Schriftsteller, Germanistik, Geschichte, Philosophie, hat gerade für Tichys Einblick die bevorstehende deutsche Apocalypse beschrieben. Nach einem kurzen Memoriam für Franz Josef Strauß: Deutschland könnte zum „buntgeschmückten Narrenschiff Utopia“ werden „mit einem Grünen und zwei Roten als Faschingskommandanten“, was den Wohlstand und die Bürgerlichkeit der Republik zerstören würde.
    Aber dann: „Merkel habe „in der zweiten Hälfte ihrer Kanzlerschaft … die Union ab und die Grünen aufgebaut.“ Und: „Hört man Markus Söder oder Armin Laschet, den beiden Kanzlerkandidaten, zu, dann fragt man sich besorgt, ob beiden Politikern noch bewusst ist, dass zwischen ihre austauschbaren Phrasen eigentlich kein Gedanke, keine Idee mehr passt“. Im übrigen habe Merkel doch der grünen Republik den Weg geebnet.
    + Und dann kommt’s ganz dicke ……
    http://www.pi-news.net/2021/03/beschlossen-deutschland-wird-gruen/

    1. Also, nachdem die Grossmacht USA einen senilen, stolpernden Greis zum Praesidenten gewaehlt hat, der selbst oft nicht weiss, wer Praesident der USA ist, nach jedem Halbsatz vergisst, was er eigentlich sagen wollte, und den chinesischen Praesidenten fuer seinen Teddybaer aus seiner Kindheit haelt, muss die BRD endlich gegenhalten.

      Annalena for Chancellor und Steckrueben fuer Deutschland – jawolllll

Kommentare sind geschlossen.