Ein klarer Fall von Tittenneid . . .

Von Maria Schneider Gewidmet allen Schaustellern der Welt und insbesondere den Schaustellern in Mannheim. Dieser Beitrag darf und soll weiträumig geteilt werden. Die Mannheimer Stadträtin und frauenpolitische Sprecherin der Mannheimer Grünen, Angela Wendt, hat sich über die Barbusigkeit von Schießbuden- und sonstigen -figuren auf den Buden der Mannheimer Messe („Maimess”)[…]

Weiterlesen

Was kommt nach der Pöbelherrschaft?

Von luisman Versuchen wir uns erst mal an Begriffsklärungen Aristoteles hat meiner Ansicht nach die Grundsteine der europäischen Gedankenwelt/Philosophie gelegt, und der wenig bekannte Polybios hat die Gedanken zu den Staatsformen von Aristoteles zu einem Prinzip des Verfassungskreislaufes erhoben, weil er als Historiker vor ca. 2.200 Jahren dieses Konzept in[…]

Weiterlesen

Alles ist besser, als Russenliebchen zu sein!

Glosse von Maria Schneider Wie friert man im Winter weniger und bestraft trotzdem Putin durch das Ablehnen seiner Gaslieferungen? Und wie geht man damit um, dass er sein Gas dann an China verkauft und sich dabei vor Lachen über unsere Dummheit in die Hose macht? Ganz einfach – wir zittern[…]

Weiterlesen

Die „große Transformation“: Die Zerstörung unserer Demokratien

 (www.conservo.blog) Von Peter Helmes Auf dem Weg in transformativ-sozialistische Rot/Grün-Diktaturen: NGO´s – Think-Tanks – Auslandsmilliardäre und die von ihnen finanzierte sog. „Zivilgesellschaft“ ohne demokratische Legitimierung Als sich der Club of Rome am 07. April 1968 durch die Gründungsmitglieder David Rockefeller, Alexander King (OECD) und Aurelio Peccei (Fiat) gegründet hatte, kam[…]

Weiterlesen

Der Erfurter Blumenstraußwurf. Oder: Ach, Susi. Wärst Du doch lieber bei Deinen Kufen geblieben.

(www.conservo.blog) Von Maria Schneider*) Vorbemerkung: Anläßlich von Frau Susanne Hennig-Wellsows Rüchtritt veröffentliche ich nochmals mein Essay über Frau Hennig-Wellsows todesmutigen Erfurter Blumenstraußwurf. Frau Hennig-Wellsow ist jedoch nicht nur eine Gratismut-Revoluzzerin. Nein – wer sie einmal gesehen und gehört hat, weiss, dass Frau Hennig-Wellsow jederzeit auch heute noch einen Schönheitswettberb unter[…]

Weiterlesen

Macht, Machtvakuum und Leckagen der Macht

Von luisman Das Ministerium für unhinterfragbare Realität, kurz MfuR, welches nicht offiziell existiert, hat alle Regierungs-Entscheidungen in Bezug auf COVID, den Ukraine-Krieg und alles andere Wichtige für den Erhalt der Staatsmacht getroffen. Wieder so eine verdammte Verschwörungstheorie, höre ich einige sagen. Seit wenigen Jahren ist das geflügelte Wort: Was ist[…]

Weiterlesen

Nein, Frau Spiegel, Sie haben nichts verstanden – und keinen Anstand. Ich glaube Ihnen kein Wort!

(www.conservo.blog) Von Peter Helmes Anne Spiegel – gescheitert an ideologischer Verblendung und Egomanie Nach dem Rücktritt von Familienministerin Spiegel (am 11.4.22) hält die Debatte über die Vereinbarkeit von Politik und Familie an – eine Debatte, die mir gerade beim „Fall“ Anne Spiegel nicht angebracht zu sein scheint, da eine solche[…]

Weiterlesen

Nach Egotränen und Spiegelgefechten – Frau Spiegel, die Frau des Fischers, tritt zurück

Von Maria Schneider Im Märchen „Vom Fischer und seiner Frau“ der Gebrüder Grimm heißt es: Er meinte, er hätte sich verhört und rieb sich die Augen aus und sagte: “Ach, Frau, was sagst du?” “Mann”, sagte sie, “wenn ich nicht die Sonne und den Mond kann aufgehen lassen – das[…]

Weiterlesen

Anne Spiegel muß weg – sofort

(www.conservo.blog) Von Peter Helmes Anne Spiegel, die aktuelle Familienministerin im Kabinett Scholz, muß sofort von allen ihren Ämtern zurück treten oder von Scholz als Ministerin unverzüglich aus ihrem Amt entlassen werden. Grüne Politiker genießen scheinbar deutschlandweit Sonderrechte, wenn sie ihrem Amtseid nicht gerecht werden und sich größter Verfehlungen schuldig gemacht[…]

Weiterlesen

Oskar Lafontaine tritt aus Die Linke aus

Erstveröffentlichung auf Herrn Lafontaines Seite Heute bin ich aus der Partei Die Linke ausgetreten. Hier meine Erklärung: Die Linke wurde gegründet, um den Sozialabbau und die Lohndrückerei der Agenda 2010 rückgängig zu machen. Außerdem sollte nach der Beteiligung Deutschlands am völkerrechtswidrigen Jugoslawienkrieg und am Krieg in Afghanistan eine neue Kraft[…]

Weiterlesen