Bombenbau per Download: Wie der IS immer mehr auf westliche Kinder und Jugendliche abzielt

Von Alex Cryso Zum Islamischen Staat oder doch lieber zur Antifa? Der neue Radikalismus scheint unter westlichen Jugendlichen immer mehr Anklang zu finden – ganz egal, ob es sich dabei nun um den Linksextremismus oder faschistischen Islam handelt. Der alte Spruch „Frieden schaffen ohne Waffen“ ist jedenfalls Schnee von gestern.[…]

Weiterlesen

Weihnachtsmarkt-Attentäter unschädlich machen

– Islamisten ohne Islam äußerst unwahrscheinlich – die Lösung:– Muslime zu Christen machen – aber mit wessen Hilfe? Von Albrecht Künstle Am 20. Dezember jährte sich zum fünften Mal das Attentat eines „Mannes“ auf Menschen, die einen Markt besuchten. Unter den Augen der Geheimdienste, die ihn lange beobachtet hatten. Es[…]

Weiterlesen

Beispiel Mosambik: Wird Europa bald zur Brutstätte der Vertreibung und der Hochburg durch den islamischen Terror?

Von Alex Cryso Dass der Islam Frieden ist, das wissen wir ja inzwischen. Und dass er zu Deutschland gehört, auch. Dabei ist die Ironie nicht nur eine schwere Waffen, sondern auch ein scharfes Schwert für all diejenigen, die darunter zu leiden haben. Weniger lustig sind da jedoch die neuen Pläne[…]

Weiterlesen

Der 11. September 2001

Ein Auslöser für Mythen und Beschwichtigungslügen über den Islam (www.conservo.wordpress.com) Von altmod *) Vor 20 Jahren erfolgte der bisher umfangreichste und folgenreichste Terroranschlag von Muslimen. Danach kam es zu weiteren schweren Anschlägen vor allem in europäischen Metropolen: Am 11. März 2004 führten Muslime insgesamt 10 Anschläge auf Züge in Madrid[…]

Weiterlesen

Islam. Migration. Terror: BND-Präsident widerspricht Bundesregierung

(www.conservo.wordpress.com) Von Stefan Schubert *) In einem seiner spärlichen Interviews hat der Präsident des Bundesnachrichtendienstes Bruno Kahl klare Worte gefunden. Während der vereinigte Mainstream pauschal jegliche Aktivität rechts von Merkel mit einem Rechtsextremismus-Verdacht versucht zu diffamieren, um diese Manipulation dann als Vorwand für Zensur, Drangsalierung und gesellschaftliche Zerstörung von regierungskritischen[…]

Weiterlesen

#Würzburg – Sehr geehrte Damen und Herren von der Polizei Unterfranken

(www.conservo.wordpress.com) Von Klaus Hildebrandt *) ich möchte Ihnen mein Unverständnis über Ihre “Empfehlung” mitteilen, Bilder/Fotos von den in Würzburg am 26.06.2021 erstochenen Frauen und anderen  Verletzten auf Facebook u.ä. Plattformen nicht zu veröffentlichen bzw. weiterzuleiten. Zwar verstehe ich Ihre Bemühungen um Beruhigung der Gemüter rundum die dt. Ausländerpolitik, die im Übrigen gerade […]

Weiterlesen

Sonderfall Islam: Warum die Remigration nach Corona zum nächsten großen öffentlichen Thema gemacht werden muss

(www.conservo.wordpress.com) Von Alex Cryso Natürlich sollte es das schon längst. Nicht erst seit Würzburg. Dort hat der Messermord eines 32-jährigen Somaliers eine regelrechte Woche der bunten Peinlichkeit in Deutschland ausgelöst: Zum Prestigeduell gegen die Mannschaft aus Ungarn sollte die Münchner Allianzarena in grellbunten Regenbogenfarben erstrahlen – nur wenige Tage später[…]

Weiterlesen

Frau Merkel, bitte kommen Sie nicht nach Würzburg

Von Maria Schneider Prolog Frau Merkel, bitte kommen Sie nicht nach Würzburg. Wir wollen Sie nicht seh’n. Wir können Sie sogar versteh’n. So viel gibt es zu regeln in Ihren letzten Monaten, bevor Sie endlich geh’n. Da wäre Ihr Getingel durch Europa. Den Anfang macht die Queen. Wer weiß, ob[…]

Weiterlesen

„Wann wirds mal wieder richtig Sommer …

(www.conservo.wordpress.com) von CC Meir … ein Sommer, wie er früher einmal war“, sang Rudi Carell vor fast 50 Jahren. Er vermisste die warmen Sommer  seiner Kindheit, er schwärmte von Hitzefrei und Sonnenbrand am Strand. Von Sonne und Wärme können auch wir an trüben, nasskalten Tagen im Mai nur träumen … […]

Weiterlesen

Äbtissin gibt 30 Migranten Klosterasyl – einem Christen nicht

– Am Wochenende sollte sie „Friedenspreis“ erhalten, nun verschoben (www.conservo.wordpress.com) Von Albrecht Künstle, Mail: Kuenstle.A@gmx.de „Was ihr dem geringsten meiner Brüder getan habt, das habt ihr mir getan“, ist ein christlicher Leitsatz gemäß Matthäus Kapitel 25, Vers 35. Das Gebot der Nächstenliebe galt den Brüdern im Glauben, nicht allen damaligen[…]

Weiterlesen