Conservo macht weiter! Danke für Ihre Unterstützung!

Liebe Leser,

Gott sei Dank – und das meine ich wörtlich –, ich bin wieder zurück nach drei Wochen Krankheit.

Nun ist es mir eine Freude und eine besondere Verpflichtung, Ihnen für die vielen guten Genesungswünsche und Gebete zu danken, die mir während meiner Krankheit zugedacht waren. Ihre Aufmerksamkeit hat mich überwältigt. Ich erhielt während meines Krankenhausaufenthaltes 471 Mails, die mir Trost und Freude spendeten. Unglaublich!

Und wie das Tüpfelchen auf dem „i“: Bei meinem konservativ-christlichen Blog www.conservo.wordpress.com“ ist kein Einbruch zu verzeichnen. (Die Erfahrung zeigt ansonsten: Wenn ein Blog nicht betreut wird, „stirbt“ er nach mehreren Tagen. Bei mir ganz anders:)

Nachdem ich vor drei Tagen meinen ersten eigenen Artikel veröffentlichte, pendelte sich die Zahl der Leser wieder auf der Höhe von vorher ein (rund 4.000 am Tag). Diese Treue zu meiner Arbeit beschämt mich, ist für mich aber gleichzeitig Verpflichtung, so weiterzuschreiben wie bisher. Das verspreche ich gerne.

Unter denen, die mir geschrieben haben, sind auch etliche Ärzte und medizinisch erfahrene Mitmenschen. Viele von ihnen haben mir ihren Rat oder gar kostenlose Behandlung nach meinem Krankenhausaufenthalt angeboten. Das rührt mich sehr! Ich werde mich bemühen, in Zukunft noch kräftiger weiterzuarbeiten.

Ich danke Ihnen von ganzem Herzen und freue mich, Sie weiterhin in meinem christlich-konservativen Leserkreis begrüßen zu dürfen. Ihre Reaktionen haben auch bewiesen, daß es doch noch eine tiefe konservative Grundhaltung gibt. Lassen Sie sie uns gemeinsam pflegen!

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Peter Helmes, 17.07.2016

(P.S.: Viele haben mich nach meiner Krankheit gefragt. Deshalb hier in Kurzform: Seit 20 Jahren heftiges und z. T. langanhaltendes Vorhofflimmern, Brady/Tachycardiesyndrom. Bisher: 3 Ablationen bei Vorhofflimmern – vergeblich, 5 Electrocardioversionen – vergeblich, 4 Stents (am Herzen), zwei Stents an der li. Niere, Bypass re. Niere, Herzschrittmacher/Defibrillator. Nun hohe Dosis cordarex, Xeralto (Marcumarersatz) und ASS (neben 18 weiteren Medikamenten). Körperliche Leistungsfähigkeit 15-20 %. Und ich bin immer noch ein fröhlicher Rheinländer – mit Gottvertrauen.)
www.conservo.wordpress.com

4 Kommentare

  1. Lieber Herr Helmes!
    Von ganzem Herzen Gottes Segen. Der Allmächtige möge Ihnen auch weiterhin Kraft geben.
    Mitte August bin ich für 4 Wochen in Lourdes. Werde dort für Sie beten und eine Kerze aufstellen.

    Herzlich, Paul

Kommentare sind geschlossen.