UNSERE KIRCHE REINIGEN – WANN BEGINNEN WIR?

(www.conservo.wordpress.com)

Von Ulfried *)

Mona Lisa schreibt (fragt):

„Und wann fangt Ihr damit an?“

Schade, Mona Lisa, daß du meine bisherigen Kommentare nicht gelesen oder verstanden hast.

Zunächst; aus der Sekte der Protestanten bin ich zur katholischen Kirche 2001 konvertiert.

Das hatte mehrere Gründe:

– Die Menschen- erachtenden Sprüche des Luther, wie sie gern von den braunen Faschisten übernommen wurden, hier die FAZ: https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/luthers-judenhass-wird-zu-selten- thematisiert-15287981.html

Bitte beachten, daß der Systemling in der Mitte ein protestantischer Prediger war.Die braunen Faschisten haben den Vorabend von Luthers Geburtstag als „Kristallnacht“ 11/9 begangen.

Weitere (Vorabend-) Geburtstage Luthers wurden von den Freimaurern und Illuminaten für schwerste Verbrechen ausgesucht bspw. New York – die Sprengung der DREI Türme 9/11.

Wer will, kann noch andere „Events“ unter diesem Datum finden wie den Mauerfall 9/11 1989 u. v. m.

– Dann die Inthronisierung der mutmaßlichen Kriegsverbrecherin Kathrin Göring-Eckhardt zur Vorsitzenden der sogenannten „evangelischen Synode“. Kriegsverbrecherin?? Bitte sehr hier nachlesen: http://www.ag-friedensforschung.de/themen/NATO-Krieg/anklage-euro-trib.html

Dieser Prozess sollte endlich real geführt werden.

– über die Gewaltverbrechen der „evangelischen Kirche“ hat Horst Gebhard das Buch geschrieben:

„Liberté, Egalité, Brutalité“   ISBN 9783790257472

Doch wer macht sich heute schon die Mühe, ein Buch zu lesen?

Alle Gewaltverbrechen werden dem „finsteren“ Mittelalter untergejubelt und die Verbrechen der protestantischen „Aufklärer“ der Inquisition. Daß die Inquisition konsequent gegen den Aberglauben der Hexen- und Zauberer-Idiotie vorgegangen ist, wissen heut nur noch seriöse Geschichts-Wissenschaftler. Oder kennt irgendwer noch den Namen Friedrich von Spee? Einer der bedeutendsten Humanisten und Inquisitor im Auftrag des Papstes! Siehe auch hier:

http://www.bistumsgeschichten.de/ereignisse/cautio-criminalis-laeutet-das-ende-der-hexenverfolgung-ein

Wer hat denn den 30 jährigen Krieg mit dem Fenstersturz in Prag angezettelt?

Ja, das waren die Protestanten. Und die konnten sich gut auf Luther berufen. Kein Wunder, daß die Luther-„Beauftragte“ Käßmann sich mit Alkohol zuschütten mußte. Wer permanent lügt, braucht halt ein gutes Gedächtnis, oder MSM oder Alkohol. Da wirste geholfen. Im April 2010 veröffentlichte die Zeitschrift GEO einen Artikel unter der Überschrift:

„NEUES VOM SCHEITERHAUFEN“ – Wer hat‘s gelesen?

Bevor wir mit dem Aufräumen beginnen müssen wir den verlogenen Unrat beseitigen, und der ist zäh und klebrig. In ihrer Doktor-Arbeit hat Britta Gehm uns einen Einblick in die wahre Geschichte gegeben. War es tatsächlich die Kirche? Oder war es in Wirklichkeit die weltliche Obrigkeit – ergo der Staat? Na dann lest mal hier in der Doktor- Arbeit: http://www.zeitenblicke.de/2004/03/gehm/index.html

In diesem Dokument ist eindeutig zu erkennen, daß bspw. Klimawandel immer dazu diente, Miß-Ernten den „Hexen“ zu unterstellen und deren Eigentum nach deren Hinrichtung einzuziehen. Uupps?

Ich besitze eine Chronik meiner Kreis-Stadt, die das eindeutig belegt. War früher wie heute.

Rote und Braune Faschisten haben das schon immer praktiziert, und keiner geht dagegen an.

Damals noch unter dem Pseudo Stepher veröffentlichte ich hier diesen Beitrag bei Conservo im November 2018: https://www.conservo.blog/2018/11/06/der-letzte-papst-und-das-ende-des-alten-europas/

Um zu verstehen, daß wir Christen in unserer Kirche präsent sind, bitte ich diesen Artikel nochmals zu lesen.

Ja fragt Mona Lisa, wann beginnen wir, unsere katholische Kirche zu reinigen?

Und jetzt zu den konkreten Dingen.

Es gibt eine Vereinigung ehemaliger Muslime, siehe hier https://www.kath.net/news/62257

Ich unterstütze seit Jahren die Pius-Bruderschaft siehe hier: https://fsspx.de/de

Die Zeitung der 13the der beiden Engelmänner abonnieren, bin ich seit Jahren dabei: http://www.der13.com/startseite

Die Christliche Mitte, https://www.remid.de/informationsplattform-religion-die-partei-christliche-mitte/

Seit Jahren gehöre ich zu den DIE DEUTSCHEN KONSERVATIVEN e.V., https://www.konservative.de/

Übrigens hat mir Joachim Siegerist verraten, daß auch er zur katholischen Kirche konvertierte.

Ja, und der Peter Helmes ist auch ein bekennender Konservativer und Katholik.

Adelgunde Mertens, ich habe kurz vor ihrem plötzlichen Tod noch mit ihr telefoniert.

Pfarrer Winfried Pietrek, wie oft hab ich diesen kämpferischen Priester hier schon erwähnt.

Ich kannte auch den evangelischen Pfarrer Oskar Brüsewitz persönlich. Als der in Zeitz sich mit Benzin übergoss und anzündete, war ich nur zwei Straßen weiter entfernt. Hat lange gedauert, bis ich das damals als junger Mann begriff.

Nochmal zu deiner Frage Mona Lisa, wann wir beginnen.

So einfach ist das nicht, doch wir werden immer mehr. Versprochen. Bist du dabei?

LG Ulfried

—–

*) Ulfried ist einer der „ältesten“ conservo-Leser und -Kommentatoren (seit der ersten Ausgabe dabei). Danke für Deine Treue, lieber Ulfried, und auch für Deine kritischen Beiträge!

www.conservo.wordpress.com     13.07.2020
Über conservo 7868 Artikel
Conservo-Redaktion