Michael van Laack

Selten habe ich in den Tagesthemen einen ehrlicheren und in einem Satz sogar emotionsgeladeneren Kommentar gesehen, als gestern zum Bericht des Corona-Sachverständigenrats. Ganz gegen meine sonstige Gewohnheit, denn ich gebe – wie die Leser in den vergangenen 34 Tagen, seit ich die Redaktion von conservo übernommen habe, schon bemerkt haben dürften – immer wieder gern meinen eigenen und zumeist scharfen bis sehr scharfen Senf dazu.

Zur Freude der einen, zum Verdruß der anderen. Aber allen alles recht machen kann man nicht und ich will es auch gar nicht erst versuchen. Lassen sie, liebe Leser, diesen Kommentar, so sie ihn noch nicht gesehen oder gehört haben, einfach auf sich wirken.

Nun doch noch ein Senftupferl: Mich hat dieser Kommentar in meiner Haltung zum Thema Covid, die ich auf “Philosophia Perrenis” und “Wissen bloggt” in mehr als 140 Artikeln zum Ausdruck gebracht habe, vollkommen bestätigt: “Unwissenschaftlicher Aktionismus” meets “Sachgrundloser Widerstand”.

So haben “wir” die Gesellschaft vielleicht nicht vollends gespalten, aber doch ihre ohnehin fragile Einheit weiter beschädigt. When will they ever learn?

*****

Sie lesen gern die Debattenbeiträge, Analysen, Satiren und andere Inhalte

die wir Ihnen auf conservo bieten?

Dann können Sie unser Engagement hier unterstützen:

PayPal