Ein Augen- und Ohrenzeuge:

Gerade komme ich von der PEGIDA in Dresden (wohl über 45.000 sind gekommen), und meine letzten Zweifel sind verdampft. Absolut in Ordnung diese Leute. Habe mich mit vielen unterhalten können. Rassisten, Nazis und dergleichen habe ich keine gesehen.

Gerade läuft Pegida auf MDR. Die Gegendemos habe ich mir auch angeschaut. Krawallbrüder und -Mädels, Steinewerfer auf Polizisten und Kriminelle rufen z. B.: Juden ins Gas, Deutschland verrecke, nie wieder Deutschland. Ich habe alles gefilmt und Fotos geschossen.

Auch mit Polizisten habe ich mich unterhalten. Die habe die Schnauze von den Antifa Leuten voll. Sind sauer, daß die Medien nicht die Wahrheit schreibt. Aber sie dürfen nicht drüber reden.

PS: Übrigens, mir haben heute Dresdener glaubhaft geschildert, daß es bei der Tillich-Veranstaltung vor der Frauenkirche nie und nimmer 35.000 gewesen sind. Auch da hat die Presse falsch Zeugnis geliefert.

www.conservo.wordpress.com

Von conservo

Conservo-Redaktion