Blockupy-Terror: Hirnlos, menschenverachtend und terroristisch

Das ist die rot-grüne deutsche Linke mit ihren terroristischen, straßenkämpfenden Handlangern! Seit mindestens 40 Jahren wird die Bundesrepublik von linksextremen Gewalttätern terrorisiert ohne dass unsere heutigen Regierungsvertreter diese unerbittlichen Feinde von Demokratie und Freiheit auch nur einer Erwähnung wert finden. Warum billigen Frau Merkel und andere Spitzenvertreter der Union diese Zustände seit Jahren durch ihr Schweigen?Randale FFM

Mit eiskalter Berechnung

Warum geißeln sie die geistigen Schreibtischtäter und Brandstifter aus dem linken Lager nicht, die politisch für die jüngsten Gewaltexzesse des linken Straßen-Mobs in Frankfurt verantwortlich sind? Mit eiskalter Berechnung plante ein linksradikales Bündnis aus Ex-SED (Linkspartei), IG-Metall, Grünen und SPD-Organisationen wie den Jungsozialisten die heutigen Ausschreitungen indem man das mobile linksterroristische Straßenkämpfer-Gesindel nach Frankfurt lotste und schon vor Beginn der Krawalle die passenden Gewaltaufrufe platzierte, wie die Linkenvorsitzende Katja Kipping mit dem Spruch: „Wer Europa will, muss es den Reichen nehmen.“ Frei nach dem linken Generalmotto „Und willst Du nicht mein Bruder sein, dann schlag‘ ich Dir den Schädel ein.“

Linksterroristische Organisationen verbieten

Warum werden linksterroristische Organisationen wie die zahlreichen Antifa-Banden nicht endlich verboten und als das angeklagt was sie sind: Als kriminelle oder terroristische Vereinigungen im Sinne des Strafgesetzbuches?

Warum streicht diese Bundesregierung nicht alle finanziellen Mittel zur Bekämpfung des Linksextremismus und zeigt sich auf dem linken Auge völlig blind?

Warum werden Politiker der Grünen, der Linkspartei oder der SPD die bei ähnlichen Anlässen zur Blockade friedlicher Demonstrationen durch linksextreme Gewalttäter aufrufen nicht wegen öffentlicher Aufforderungen zur Begehung von Straftaten angeklagt und verurteilt?

Dabei sind die heutigen Gewaltexzesse der selbsternannten Antikapitalisten gegen die EZB eigentlich der Gipfel der Hirnlosigkeit! Die EZB mit ihrer ungezügelten Inflationspolitik ist sicher alles andere als kapitalistisch. Sie ist mit ihrer Politik der Zerstörung der Sparvermögen der beste Verbündete der gewaltbereiten extremen und terroristischen Linken, die im Ergebnis auch nur auf die Zerstörung von Eigentum und Grundwerten aus ist.

(Eingestellt von DIE ECHTE CSU)

www.conservo.wordpress.com

Über conservo 7734 Artikel
Conservo-Redaktion