Weilers Wahrheit: An euren Händen klebt Blut!

(www.conservo.wordpress.com)

Von Michael Weilers *)

„Ich wasche meine Hände in Unschuld“

(Pontius Pilatus zum Todesurteil gegen Jesus)

Von der Kanzlerin bis zum Innenminister und vom Schauspieler bis zum Musiker.

Von Gewerkschaften über Karnevalisten bis hin zu Wirtschaftsfunktionären.

Sportvereine, Kirchenvertreter, Pädagogen und Professoren.

Journalisten, Autoren, Filmemacher und Gutmenschen aller Art.

An euren Händen klebt Blut.

Das Blut des erstochenen Mädchens, der misshandelten Rentnerin und der Opfer vom Breitscheidplatz.

An euren Händen klebt das Blut von abertausenden Opfern, die durch euer Handeln erst möglich wurden.

Ihr habt die Voraussetzungen für all das geschaffen, Beihilfe geleistet und selbst dann nicht innegehalten, als die ersten Toten aufgrund eurer Ignoranz auf den Straßen lagen.

Ihr habt keinerlei Recht darauf, nationalgesinnte Deutsche in irgendeiner Form zu verunglimpfen, denn Ihr seid Mittäter und mitschuldig an jedem Opfer.

Ihr, nicht wir!

Es kommt der Tag, dann werdet ihr euch dafür zu verantworten haben.

————————————————————————————-

Nachwort von Michael Weilers:

Nach erneuten 30 Tagen FB-Knast melde ich mich wieder zurück. Bei allen, die mir so liebe Weihnachtsgrüße gesendet haben, möchte ich mich bedanken. Leider konnte ich weder hier, noch über mein zweites Profil antworten, da ich auch dort von den linken Stasi-Zecken kurz vor Weihnachten gesperrt wurde. Mal schauen, wie lange es diesmal dauert bis die nächste Sperrung kommt.

Ich glaube, ich breche noch sämtliche Rekorde im Sperren sammeln.

*********
*) Michael Weilers ist seit Jahren Kolumnist auf conservo
www.conservo.wordpress.com   28.12.2017

11 Kommentare

  1. DOKU

    Fantomas sagt:
    31. Dezember 2017 um 21:19 Uhr

    Dieser Tage war ich unterwegs . Zu Fuß . Quer durch Deutschland . In einem Restaurant saß mir jemand gegenüber , der mir seine „Blödzeitung“ anbot . Ich hab dankend abgelehnt mit der Bemerkung , daß mir schlecht wird wenn ich mir die „Dame“ , die dort abgebildet ist , ansehen muß . Er fragte mich daraufhin , was ich an der „Dame“ auszusetzen hätte . . . es sei doch die beste CDU-Spitze die wir je in Deutschland hatten .
    Nun konnte ich nicht mehr an mir halten . Ich sagte ihm , daß diese „Dame“ stündlich gegen das Grundgesetz verstößt und das sie Hunderttausende ohne Paß und ohne Papiere hier in unser Land gelassen hat und daß diese „Dame“ in den Knast gehört .
    . . . das war zu viel .
    Der Wirt und die Wirtin hatten mirgehört und mich lautstark daraufhin aufgefordert unverzüglich das Lokal zu verlassen !
    . . . wie ich dazu käme , solch unverschämte Lügen in die Welt zu setzen . Die Frau hat bis jetzt alles 100% richtig gemacht .
    Und die „Flüchtlinge“ die wir bis jetzt aufgenommen haben sei vollkommen korrekt . Schliesslich sind wir Christen . Und Deutschland sei dazu verpflichtet „Flüchtlinge“ aufzunehmen . Denn 1945 mußten wir deutsche auch flüchten .
    Beim hinaus gehen haben andere Gäste mir nachgerufen :

    „Hau ja ab . . . Du Arschloch“ !

    Hungrig und durtig setzte ich meinen Weg fort . Bereut hab ich
    NICHTS ! 😉

    https://michael-mannheimer.net/2017/12/31/ein-gutes-neues-jahr-2018-wuenscht-michael-mannheimer/#comment-270245

    1. Ich hoffe ja immer noch, dass ihre Einschätzung falsch ist oder zumindest etwas falsch und dass Wahlfälschung besteht. Wo ist der gesunde Menschenverstand geblieben?! Normalerweise zerstört kein Lebewesen sich selbst, weder Pflanze noch Tier, der Selbsterhaltungstrieb ist der stärkste überhaupt. Auch verteidigen Tiere ihr Revier, aus und in dem sie leben, und töten sogar Eindringlinge derselben Art. Das eine Wolfsrudel das andere Wolfsrudel, das eine Löwenrudel das andere Löwenrudel, usw.

  2. … alle, die eine Obergrenze für Flüchtlinge ablehnen und somit Menschen auffordern, zu Tausenden auf unsicheren Schlauchbooten, unter Einsantz ihres Lebens, nach Europa, bzw. Deutschland zu gelangen, an deren Händen klebt Blut! Ist es die darwinsche Auslese, die Frau Merkel zur Grundlage ihrer Umvolkung macht? Wer überlebt, ist stark, den können wir brauchen? Annähernd 15 000 Menschen sind seit 2015 bis heute wegen dieser Versprechungen im Meer ertrunken und Pseudoflüchtlinge, Vergewaltiger und Terrorsten verunsichern unser Land.
    Wann werden die Politikversager endlich zur Verantwortung gezogen? Nein, sie werden wiedergewählt, die Größenwahsinnigen, unter dem Pseudonym „Gutmenschen“. Ihre Machtgier und ihre Ignoranz sind grenzenlos. aber die Geduld des Volkes wird nicht grenzenlos sein!

    1. Gute Christina, wenn die Flüchtlinge stark wären, hätten sie sich bei sich zu Hause ein gutes Land mit guter WIrtschaft und guter Infrastruktur aufgebaut und hätten ihr Land verteidigt, anstatt dass das andere Länder machen müssen.

  3. „Es kommt der Tag, dann werdet ihr euch dafür zu verantworten haben.“ — Aber dann ist niemand mehr schuld von den Schuldigen und niemand von dem Pack wußte von irgendwas. Alle unschuldig! Und die Hauptverantwortliche für die größte Katastropfe nach dem II. WK sitzt dann gemütlich in ihrem Haus in Paraguay, braucht keine Angst vor Auslieferung zu haben und genießt ihre üppige Pension auf Kosten des naiven, saudummen und vollvertrottelten Michel.
    Paßt bloß auf, daß uns das Biest nicht durch die Lappen geht, wenn die Zeit gekommen ist.

    1. Man kann später -sollte es überhaupt nochmal zu einer Wende zum Guten, unverhofft zur Rettung kommen (bei dem Wahlpöbel bisher!)- gar nicht so viele Deutsche bestrafen (um 2/3, 1/3 harte Aktivisten der mörderischen Merkel-Politik), wie sich schuldig gemacht haben.

      Schon Adenauer, der das deutsche Volk politisch für unzuverlässig hielt, wußte das und hat großzügig die meisten, darunter genug Täter und Millionen willige Mitläufer des NS, in die BRD „integriert“!! Es ging gar nicht anders. Selbst in der DDR war es unter anderem Vorzeichen strukturell ähnlich!!

      Es ist so empörend wie entsetzlich-trostlos, aber 90% der heutigen Übeltäter sind Echt-Deutsche, von oben über mitte bis unten!! Schon im Lokalbereich incl. Amtspersonen, Presse gibt es genug ganz üble Typen in Politik und Gesellschaft.

  4. Ich bin kein Nationaler sondern libertär, deswegen sehe ich es womöglich etwas differenzierter.
    Na klar kann man meckern, aber man muß eben auch handeln. Verstehe ich, daß Frauen nachts alleine rumlaufen? Mädchen mit Musels gehen? Nein. Hier kann aber nicht immer nach oben geklagt werden. Der Ami sagt: „We are not in Kansas anymore“. Ich würde es übersetzen mit: „Wir sind nicht mehr in Bullerbü!“
    Bei der 15jährigen liegt volles Elternversagen vor. Eine Anzeige gegen Leute mit „Waffenschein“ (so nannte meine Großmutter schon vor 50 Jahren Leute, die machen konnten, was sie wollten) ist ja hanebüchen! Dachte Papa, daß der Rechtsstaat funktioniert oder daß sowas den Musel irgendwie jucken würde? Er hat zugelassen, daß seine Tochter umgebracht wurde. Ich verstehe nicht, daß diese nackte Wahrheit einfach nicht einschlagen will.
    Papa war blauäugig, naiv und leichtfertig.
    Der Rechtsstaat rettet Dich nicht. Er sorgt nur für die Resozialierung Deines Mörders. Und das ist wahrlich keine Neuigkeit. Was ist bloß los mit uns???
    Der Vater der 19jährigen Studentin (zerbissen im Fluß vom „minderjährigen“ mittdreißiger Musel) bat um Spenden für die Musels – justament für den Mörder seiner Tochter, weil das (da war er sich sicher) im Sinne seiner Tochter gewesen wäre.
    Ich hätte mein Kind ausgeflogen – Auslandsjahr / Praktika / Studium im Ausland, egal was, nur weg. Welche Strafe des Staates (Wo ist das Kind? Wieso fehlt es in der Schule?) könnte schlimmer sein, als der womögliche Tod meiner Tochter?
    Für meine Familie zeichne ich verantwortlich, egal unter welchem Regime.

  5. Dieser Text muss weitestgegend und schnellstmöglich verbreitet werden . Ich habe schon damit begonnen .

Kommentare sind geschlossen.