Faeser und Vorgänger: Zensur bleibt effektivstes Werkzeug im “Kampf gegen rechts”!

Conservo-Redaktion (Klaus Hildebrandt*) Unsere Politiker und Parlamentarier machten einen großen Fehler, als sie aus Furcht vor einem Scheitern ihrer ambitionierten neuen EU- und Außenpolitik vor wenigen Jahren die Zensur einführten, und das, obwohl gemäß Art 5 Grundgesetz – eigentlich – “jeder das Recht hat,  seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern[…]

Weiterlesen

Elon geht schoppen – einige Bemerkungen zum Twitter-Krieg

Von Helmut Roewer Zur Zeit kauft Mainstream-Hätschelkind Elon Musk die Nachrichtenplattform Twitter. Plötzlich kann ihn keiner mehr leiden. Umsturz – und sei es der Meinungen – hat mich immer schon beschäftigt. Hier sind die Einzelheiten.  Ob jemand twittert oder in Hamburg fällt ‘ne Schaufel um, ist für mich und sicher[…]

Weiterlesen

Die Glaubwürdigkeit der Medien schwindet weiter

Meinungsumfragen werden von den Redaktionen verfälscht Interviews werden durch falsche Titel ins Gegenteil verkehrt Gegnerisch Quellen gesperrt, nur noch selektive Nachrichten Von Albrecht Künstle Die Leitmedien beschäftigen Heerscharen von Meinungsmachern. Unter ihnen soll es auch echte Journalisten geben. Bei der ARD und ihren acht Länderanstalten stehen über 22 400 Beschäftigte in[…]

Weiterlesen

Protest gegen Putin – der Mut der Gerechten

(www.conservo.blog) Von Peter Helmes Offensichtlich wächst der Protest gegen Putins Vorgehen gegen die Ukraine in der russischen Bevölkerung. Besonders beeindruckt hat der aufsehenerregende Protest der russischen Journalistin Marina Owsjannikowa im staatlichen Fernsehen. Owssjannikowa hatte in den Hauptnachrichten des russischen Staatsfernsehens ein Protestplakat gegen den Krieg in der Ukraine in die[…]

Weiterlesen

Eine radikal andere Sicht auf den Ukraine-Krieg

Von Paul Craig Roberts (Einleitung und Übersetzung CC Meir) Roberts, amerikanischer Polit-Analyst und Berater früherer US-Präsidenten, analysiert und kritisiert die Kehrtwende der politisch-medialen „Elite“ der USA und Europas und kommt zu dem Ergebnis, dass westliche Führer in totaler Verkennung der Realität und der Entschlossenheit Putins dabei sind, uns in den[…]

Weiterlesen

Eine Verschwörungstheorie wird wahr: Überwachung und Unterwerfung mit Sozialpunktesystem nach chinesischem Vorbild im Anmarsch

Von Niki Vogt. Erstveröffentlichung im Schildverlag Das „NEUE NORMAL“, das mit den 2G-Regeln und dem digitalen Impfpass, der alle die Türen öffnet, bereits schleichend installiert. Wer keinen hat, wird schon schief angeguckt. Der Sich da schief anguckt, der kennt Dich nicht. Er weiß nicht wer Du bist, wie Du denkst,[…]

Weiterlesen

Telegram-Verbot, oder: Die peinliche Angst der Linken vor der Wahrheit

Von Alex Cryso Es ist fast schon irgendwie herzig, dass auch die Gutmenschen besorgt sein können: Leute, die in jedem Kaffeesatz und in jedem Pflasterstein Hakenkreuze sehe, haben plötzlich Angst vor den neuen Rechten, angeblichen Verschwörungstheoretikern und Corona-Kritikern. Gleichzeitig geht man geradezu unbekümmert mit echten Gefahren wie dem Islam oder[…]

Weiterlesen

Steht der EU die Herrschaft ihrer Kommissare bevor?

– Die EU-Präsidentin vdL fährt schweres Geschütz gegen Polen auf– Imad Karims Hommage an diesen EU-Nachbarn wurde gelöscht– Doch der aktuelle Dokumentarfilm konnte gerettet werden Von Albrecht Künstle Die Polen gleichen den Bewohnern jenes gallischen Dorfes von Asterix und Obelix, das sich von den imperialen Römern unter Cäsar nicht alles[…]

Weiterlesen

Nebelflaute, wohin man auch blickt – Mein Sudelbuch im November 2021

Von Dr. Helmut Roewer November 2021 Der heutige Tag ist eine Art Erster-Mai für die Heiligen ohne festen Wohnsitz – im angeblich protestantischen Thüringen indes kein gesetzlicher Feiertag. Deswegen kann man beim Aldi im Vorgriff auf das Weihnachtsfest Baumschmuck kaufen. Der Schoko-Kringel mit den bunten Streuseln und dem Loch in[…]

Weiterlesen

Aus „Facebook“ wird „Meta“ – aber die Kritik bleibt

(www.conservo.wordpress.com) Von Peter Helmes Der Facebook-Konzern nennt sich künftig „Meta“ Das gab Unternehmens-Gründer Mark Zuckerberg bekannt. Der Name Facebook habe nicht mehr die ganze Angebotspalette des Konzerns widerspiegeln können. Wie die Deutsche Presse-Agentur berichtet, will Zuckerberg mit dem neuen Namen den Fokus auf die neue virtuelle Umgebung „Metaverse“ lenken, in[…]

Weiterlesen